Jul 08

5. Tag Berner Oberland

image

image

 

Foto: Pilgerbuch am Weg zum Brünigpass.

Das Berner Oberland empfängt mich mit allem Wasser, das es zu bieten hat. Zum Glück gehts erst bergan zum Brünigpass, so dass mir warm wird. Jedoch bei der Abfahrt drückt die Nässe überall und in den Goretex Socken bilden sich Pfützen. Brienzer und Thunersee kann ich heute nicht wirklich geniessen. Ich schau, das ich Strecke mache und wärm mich in der einen oder anderen Kirche auf. Naja, ob ein Begräbnis dazu die richtige Veranstaltung ist, darüber lässt sich streiten. Ich komm mir in meiner knallbunten Outdoor Kostümierung auch etwas deplatziert vor und trete den Rückweg an, durch einen Haufen bunter Regenschirme. Nach einer Pause läuft es am Nachmittag besser und ich schaff meine 104km und 1400hm. Darauf bin ich heute Stolz. Ich sitz nun am Kaminfeuer in der Pilgerherberge in Heitenried und geniesse die 100qm, die ich als Einziger bewohne.
Motto: mentale Stärke und die Liebe können ungeahnte Kräfte entfachen. Jetzt weiss ich, es gibt kein Wetter, das mich von meinem Ziel abhalten kann.

1 Kommentar

  1. Respekt. Wünsche Dir Durchhaltevermögen und gute Kondition. Das Wetter kann hier nur noch besser werden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.