Jul 19

15. Tag durch die Gascogne

Heute bleibe ich meist auf den Trails. Stetig geht es auf und ab. Schmetterling umgarnen mich ständig, ich hab schon öfter versucht, einen in seiner Pracht mit dem Foto einzufangen, das ist aber nicht einfach. Es ist erstaunlich, wieviele verschiedene Arten mir die letzten Tage begegneten. Sie sind meine steten Begleiter, weil sie oft im gleichen Tempo unterwegs sind, wie ich. Heute geht es bis Nogaro, zwar nur 87km und 1287hm, aber der nächste Ort wäre 30km weiter, das war mir dann doch zu viel. Ich habe heute die 1000km Marke überfahren, das war mir heute genug, von nun an gehts dem Ziel immer spürbar näher.
Motto: Ist der Zenith überschritten, gehts spürbar leichter. Mit der Erfahrung im Rücken herrscht immer Rückenwind.

imageimage

2 Kommentare

  1. Hallo Reinhold,
    Gratulation für die ersten tausend Kilometer.

  2. Markus, es sind schon die letzten 1000.
    Gruss Reinhold

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.